Antrag zur Aufstellung fehlender Radwegebeschilderung

By | 26. Januar 2016

Für den nächsten zuständigen Ausschuss der Stadt Wesel, habe ich folgenden Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel gestellt:

Fehlende Radwegebeschilderung in Büderich

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

wiederholt haben sich Bürgerinnen und Bürger aus Büderich bei uns gemeldet und uns auf die fehlende Radwegebeschilderung hingewiesen. Speziell nach der Fertigstellung der Umgehung um Büderich ist der Verlauf der Radwege nicht klar. Während einer Ortsbegehung haben wir uns davon vor Ort ein Bild machen können. In den Frühlings- und Sommerzeiten kommt es hier häufig vor, dass Radfahrer nicht wissen, in welche Richtung sie fahren müssen, da keine Beschilderung vorhanden ist.

Besonders für Wesel, als Mitglied der AGFS – Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW, sollte eine gute Beschilderung der Radwege im eigenen Interesse sein. Daher beantragen wir, dass an folgenden Stellen die fehlende Radwegebeschilderung angebracht wird:

Kreuzung Perricher Weg / Sonnenaufgang, ein Schild für die Richtung Ginderich und Menzelen und ein Schild für die Richtung Rheinbrücke bzw. Wesel
Kreuzung Perricher Weg / Im Hamm ein Schild Richtung Rheinbrücke und Wesel und ein Schild in Richtung Xanten
Übergang zur alten B58 ein Schild Richtung Rheinbrücke bzw. Wesel

Für die Schilder am Perricher Weg wären bereits durch die vorhandene Beschilderung Möglichkeiten gegeben, um die neuen Schilder anzubringen. Im Bereich der alten B85 kommt es gerade in den Sommermonaten oft zu Situationen, bei denen Radfahrer auf die Umgehungsstraße wechseln, da dies der vermeintlich einzige Weg nach Wesel ist.

Wir bitte Sie, unseren Antrag in dem nächsten zuständigen Ausschuss auf die Tagesordnung zu bringen, damit dieser dort behandelt werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Christoph Gockeln                    gez. Peter Schmidt

2 thoughts on “Antrag zur Aufstellung fehlender Radwegebeschilderung

  1. ulrich herrling

    ich schließe mich diesem Brief voll an. mich fragt man oft genug im perricher weg nach dem weg nach wesel. die leute fahren nicht in den Hamm, sondern folgen dem perricher weg.

    Reply
    1. cgockeln Post author

      Hallo Herr Herrling,

      vielen Dank für das positive Feedback. Ich hoffe das die Schilder nach einem Beschluss im zuständigen Ausschuss dann auch zeitnah, vor dem richtig guten Wetter, aufgestellt werden können 🙂

      Grüße
      Christoph Gockeln

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.