Wie viel verdient eigentlich ein Landtagsabgeordneter…?!

By | 6. Mai 2015

Dies ist eine interessante Frage, die immer wieder zu ziemlich kontroversen Diskussionen führt. Die Kolleginnen und Kollegen der SPD Landtagsfraktion haben dafür einmal eine sehr interessante Rechnung aufgestellt, um diese Frage zu beantworten.

Die monatliche Diät eines Abgeordneten in NRW beträgt 10.726€ brutto pro Monat. Dazu kommen 317€ Beitragszuschuss für die Krankenversicherung. Davon werden allerdings auch wieder 2.114€ für als Beitrag für das Versorgungswerk abgezogen(Finanzierung der Altersvorsorge). Somit bekommt ein Abgeordneter 8929€ auf sein Konto ausgezahlt.

Von diesem Betrag sind allerdings noch einige Abzüge zu tätigen. Ca. 380€ für Mandatsbedingte ausgaben, ca. 500€ für die Miete eines Büros im Wahlkreis, 654€ als Beitrag and die Krankenkasse, ca. 980€ an Beiträgen an die Partei (lt. Finanzordnung der SPD bezahlen Mandatsträger Sonderbeiträge an die Partei) sowie 3000€ an Einkommenssteuer.

Somit bleiben pro Monat ca. 3.415€ als Diät über. Dies ist sicherlich auch noch eine sehr gutes Einkommen, allerdings relativiert dies meiner Meinung nach doch ziemlich die, teilweise sehr emotional geführte, Diskussion um unverhältnissmäßig hohe Einkommen von Politikern.

Hier gibt es den original Artikel der SPD Fraktion.

Teilen Sie mir doch Ihre Meinung dazu in den Kommentaren mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.